Philosophy & Economics

Meine Studienangebote >> Veranstaltung anzeigen

Hier können Sie die Daten dieser Veranstaltung
im Intranet der Fachgruppe Philosophie sehen.



Veranstaltungsdaten
Veranstaltungstitel Ethik und Werte in der EU-Außenpolitik
Kennzeichen 50520
Veranstaltungsart Blockseminar
Fachgruppe Philosophie
Semester Winter 2021
Dozent(en) Rudolf Schüßler
Empfehlung(en) Studiensemester 3. Semester (P&E Bachelor)
5. Semester (P&E Bachelor)
BA höhere Fachsemester (> 6) (P&E Bachelor)
Bereich(e) P6.iii: Politische Philosophie
P6.ii: Ethik
P2*: Ethik II
P3*: Politische Philosophie II
P6.vii: Governance and Policy


Beschreibung

Das Seminar beschäftigt sich mit den normativen und insbesondere ethischen Ansprüchen der EU in der Außenpolitik. Die EU erhebt ethische Ansprüche an das eigene außenpolitische Handeln, aber auch an das Handeln des Gegenübers. Wir werden untersuchen, wie sich diese Ansprüche konkret in der Nachbarschaftspolitik der EU (ENP – European Neighbourhood Policy) niederschlagen. Als normative Grundlage der Analyse dienen uns zum einen bekundete Ziele der EU, zum anderen von Philip Pettit ausgehende ‚neorepublikanische‘ Ansätze in der politischen Theorie und der politischen Ethik.



Anmeldungsmodalitäten

Bitte melden Sie sich über CAMPUSonline/cmlife in der Zeit vom 1. bis 7. September an.
Um den 14. September erhalten Sie Bescheid, ob Sie zur Lehrveranstaltung zugelassen sind.

 



Erfordernisse zum Punkteerwerb

 2 ECTS: Referat oder Essay ca. 2000 bis 2500 Wörter

5 / 6 ECTS: Referat + Hausarbeit ca. 7000 bis 8000 Wörter;
                  ohne Referat eine entsprechend umfangreiche Hausarbeit



Zugehörige Termine
von - bis Ort  
Fri. 28.01.2022 - Sun. 30.01.2022 S 64, RW