Philosophy & Economics

Meine Studienangebote >> Veranstaltung anzeigen

Hier können Sie die Daten dieser Veranstaltung
im Intranet der Fachgruppe Philosophie sehen.



Veranstaltungsdaten
Veranstaltungstitel Themen der Ethik des Krieges: die moralische Gleichheit der Kämpfenden
Kennzeichen 50516
Veranstaltungsart Seminar
Fachgruppe Philosophie
Semester Winter 2021
Dozent(en) Rudolf Schüßler
Empfehlung(en) Studiensemester 3. Semester (P&E Bachelor)
Bereich(e) P3*: Politische Philosophie II
P6.iii: Politische Philosophie
P6.ii: Ethik


Beschreibung

Das Seminar wird zunächst in die Theorien des gerechtfertigten Krieges einführen. Behandelt werden die klassische Position von Thomas von Aquin und der Scholastik, die Theorie von Michael Walzer, und der daran ansetzende ‚Revisionismus‘ von Jeff McMahan. Anschließend wird das Seminar sich auf die Frage der moralischen Gleichstellung aller Kombattanten konzentrieren und rückblickend den Afghanistankrieg 2001–2021 der westlichen Koalition als Anwendungsfall nutzen.
Anhand des Status der Taliban soll insbesondere die Unterscheidung zwischen gerechtfertigten und ungerechtfertigten Kombattanten durchleuchtet werden.

Literatur wird im Seminar angegeben.

 

https://campusonline.uni-bayreuth.de/ubto/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=295973&pSpracheNr=1



Anmeldungsmodalitäten

Bitte melden Sie sich über CAMPUSonline/cmlife in der Zeit vom 1. bis 7. September an.
Um den 14. September erhalten Sie Bescheid, ob Sie zur Lehrveranstaltung zugelassen sind.

 



Erfordernisse zum Punkteerwerb

2 ECTS: Referat oder Essay ca. 2000 bis 2500 Wörter

5 / 6 ECTS: Referat + Hausarbeit ca. 7000 bis 8000 Wörter;
                  ohne Referat eine entsprechend umfangreiche Hausarbeit



Zugehörige Termine
von - bis Ort  
Tue., 14:00 - 16:00 Uhr S 64, RW