Philosophy & Economics

Meine Studienangebote >> Veranstaltung anzeigen

Hier können Sie die Daten dieser Veranstaltung
im Intranet der Fachgruppe Philosophie sehen.



Veranstaltungsdaten
Veranstaltungstitel Politisches Denken des Zivilen Ungehorsams
Kennzeichen 50016
Veranstaltungsart Blockseminar
Fachgruppe Philosophie
Semester Winter 2022
Dozent(en) Leon Jonas Schlüter
Nikolas Fabian Mattheis
Empfehlung(en) Studiensemester BA höhere Fachsemester (> 6) (P&E Bachelor)
3. Semester (P&E Bachelor)
5. Semester (P&E Bachelor)
Bereich(e) P3*: Politische Philosophie II
P6.iii: Politische Philosophie


Beschreibung

Ziviler Ungehorsam hat Konjunktur: auf den Straßen, im öffentlichen Diskurs und in philosophischen Debatten. In dem Seminar wollen wir uns zivilem Ungehorsam aus theoriegeschichtlicher und systematischer Perspektive zuwenden. Zu den Fragen, die wir gemeinsam diskutieren möchten, gehören: Was ist ziviler Ungehorsam? Wie wird ziviler Ungehorsam gerechtfertigt? Welche demokratische Bedeutung hat Ungehorsam? Und wie sollten wir in der politischen Philosophie überhaupt über „ungehorsamen“ Protest nachdenken? Konkret und brisant erscheinen diese Fragen insbesondere im Lichte der aktuellen Klimabewegungen, auf die wir uns abschließend beziehen wollen. Zu den Autor:innen, deren Texte wir im Seminar diskutieren wollen, gehören unter anderem Henry David Thoreau, Martin Luther King Jr., John Rawls, Hannah Arendt, Robin Celikates, Candice Delmas und Andreas Malm.

https://campusonline.uni-bayreuth.de/ubto/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=313187&pSpracheNr=1



Anmeldungsmodalitäten

Anmeldung per E-Mail mit Angabe des Studiensemesters an: leon@jp-schlueter.de.



Erfordernisse zum Punkteerwerb

2ECTS (P3*): fünf Textkommentare (200 Wörter) oder kurzer Essay (1000 Wörter) vor dem Seminar, aktive Teilnahme

5ECTS (P6.iii): zusätch Hausarbeit (4000-5000 Wörter; Benotungsgrundlage)



Zugehörige Termine
von - bis Ort  
Tue. 25.10.2022 Vorbesprechung (online)
Fri. 09.12.2022 - Sun. 11.12.2022 tba