Philosophy & Economics

Meine Studienangebote >> Veranstaltung anzeigen

Hier können Sie die Daten dieser Veranstaltung
im Intranet der Fachgruppe Philosophie sehen.



Veranstaltungsdaten
Veranstaltungstitel Philosophie der Subjektivität. Von der klassischen Tradition zum modernen Denken
Kennzeichen 50521
Veranstaltungsart Blockseminar
Fachgruppe Philosophie
Semester Winter 2021
Dozent(en) Giovanni Patriarca
Empfehlung(en) Studiensemester BA höhere Fachsemester (> 6) (P&E Bachelor)
Bereich(e)


Beschreibung

Die Reflexion über die Subjektivität und ihre Wechselwirkungen mit der Umwelt ist ein zentrales Thema in der gesamten Philosophiegeschichte. Selbstbewusstsein drückt sich durch die vielfältigen individuellen und kollektiven Aktivitäten sowie die Beziehung durch Körper, Seele und Geist aus. Seit der griechisch-römischen Philosophie sind Definitionen und Interpretationen des Selbst, der Person und des Individuums strukturiert und geben Anlass zu einer Reihe grundlegender philosophischer Fragen (wie dem Verhältnis zum Gewissen), die - im Kontext der theologischen Spekulation von Abrahamitischen Religionen - von ganz besonderen und innovativen Charakteren geprägt ist. In der Evolution der Philosophie des Selbst ist der Beitrag der mittelalterlichen Philosophie zweifellos von zentraler Bedeutung, doch in der Renaissance und frühen Neuzeit werden die Grundlagen für eine völlig eigenständige konzeptionelle Darstellung gelegt, die auf einem wissenschaftlichen und interdisziplinären Ansatz (mit den ersten Manifestationen der modernen neurokognitiven und Verhaltenswissenschaften) basiert ist.

 

siehe e-learning: https://elearning.uni-bayreuth.de/course/view.php?id=31348#section-0

https://campusonline.uni-bayreuth.de/ubto/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=295978&pSpracheNr=1



Anmeldungsmodalitäten

bitte melden Sie sich in CampusOnline und e-learning verbindlich an



Erfordernisse zum Punkteerwerb

2 ECTS mündlichen Referaten und sokratischen Kreis



Zugehörige Termine
von - bis Ort  
Mon. 06.12.2021 - Wed. 08.12.2021 S 132, NW III