Philosophy & Economics

Meine Studienangebote >> Veranstaltung anzeigen

Hier können Sie die Daten dieser Veranstaltung
im Intranet der Fachgruppe Philosophie sehen.



Veranstaltungsdaten
Veranstaltungstitel Philosophie und Wirtschaft in der Schottischen Aufklärung
Kennzeichen 50177
Veranstaltungsart Blockseminar
Fachgruppe Philosophie
Semester Sommer 2021
Dozent(en) Giovanni Patriarca
Empfehlung(en) Studiensemester 4. Semester (P&E Bachelor)
6. Semester (P&E Bachelor)
BA höhere Fachsemester (> 6) (P&E Bachelor)
Bereich(e) P2*: Ethik II
P3*: Politische Philosophie II
P6.ii: Ethik
P6.iii: Politische Philosophie


Beschreibung

Die Schottische Aufklärung gilt als entscheidender Wendepunkt in der Geschichte der Philosophie und des ökonomischen Denkens. Insgesamt kann es jedoch nicht ohne eine eingehende Analyse seines historischen Prozesses verstanden werden. Während des Seminars werden einige der repräsentativsten Philosophen der Schottischen Aufklärung - mit ihren besonderen Gesichtspunkten - berücksichtigt. Ein roter Faden in der Entwicklung der Ideen verbindet alle Denker einer solchen epochalen Kulturbewegung. Ein besonderes Augenmerk wird auf die gegenseitige Befruchtung wirtschaftlicher und sozialer Theorien durch ihr inspirierendes Erbe gelegt. In diesem Rahmen spielen David Hume, Thomas Reid und Adam Smith eine grundlegende Rolle bei der Entwicklung der politischen Ökonomie. Ihr Denken ist immer noch sehr einflussreich, selbst in der zeitgenössischen Forschung auf dem Gebiet der Verhaltensökonomik, der kooperativen Spieltheorie und der experimentellen Wirtschaftsforschung.

https://campusonline.uni-bayreuth.de/ubto/wbLv.wbShowLVDetail?pStpSpNr=287819&pSpracheNr=1



Anmeldungsmodalitäten

tba



Erfordernisse zum Punkteerwerb

tba



Zugehörige Termine
von - bis Ort  
Fri. 02.07.2021 - Sun. 04.07.2021 noch nicht festgelegt